Die innovative lichtbasierte Behandlung der Meibomdrüsen-Dysfunktion (MDD).

OptiClear ist eine sanfte, nicht-invasive und dennoch hochwirksame Behandlung, welche die Meibomdrüsen stimuliert und befreit, und gleichzeitig die umliegenden Gefäßentzündungen lindert, was Ihren Patienten eine langfristige Linderung der MDD bringt.

Minimales Risiko, minimale Schmerzen.

Die simultane Kontaktkühlung mit einer kalten Saphirspitze bewirkt, dass die Haut während der Behandlung länger gekühlt wird. Dadurch wird das Risiko oberflächlicher Hautirritationen weiter minimiert und die Behandlung ist für den Patienten angenehmer.

OptiClear.jpg

EIN SPEZIELLES SYSTEM FÜR OPHTHALMOLOGEN

OptiClear grün.png
Handstück.png

Ergonomisches Design für optimale Leistung.

Ein spezieller, kompakter und ergonomischer Applikator macht die Behandlung für den Behandler komfortabel und bietet maximale Sicht auf den Behandlungsbereich. Er verfügt außerdem über eine ideale Spotgröße von 3 cm² für eine schnelle und präzise Behandlung sowie eine vollständige Abdeckung ohne Überlappung.

MDD geht mit einer Entzündung der Augenlider sowie einer Reihe von Symptomen einher, die die Lebensqualität der Patienten stark einschränken können. Dazu gehören Trockenheit, Juckreiz, Irritationen, Reizungen, Ermüdung der Augen und verschwommenes Sehen.

Klinische Untersuchungen haben gezeigt, dass der Wellenlängenbereich von 550-650 nm die Symptome von MDD lindert und eine effektive, langfristige Linderung bietet. Mit der IPL-Technologie von Alma nutzt OptiClear die Lichtenergie eines präzisen schmalbandigen Spektrums in diesem gezielten therapeutischen Bereich.

Durch die sanfte Erwärmung wird das Sekret verflüssigt, die Ausgänge der Meibomdrüsen werden freier und die Durchblutung des Bereichs verbessert, was zu einer verbesserten Drüsenfunktion und lang anhaltender Linderung führt.

Alma.png

Sehen Sie hier das beeindruckende Interview mit einer Sicca Patientin und wie die Therapie mit OptiClear IPL ihr Leben verändert hat

AFT Pulse shape.png

OptiClear verwendet die von Alma entwickelte Advanced Fluorescence Technology (AFT), eine fortschrittliche Form der intensiv gepulsten Lichttechnologie (IPL). AFT wandelt ungenutztes UV-Licht, das außerhalb des therapeutischen Bereichs liegt, in das optimale Spektrum um, für maximale Effizienz und eine effektivere Behandlung. Jeder Impuls wird mit gleichmäßiger Energie (Fluenz) und kontrollierter Spitzenleistung abgegeben, wodurch das Risiko unerwünschter Wirkungen minimiert und maximale Sicherheit gewährleistet wird.

OptiClear Video.png